Skip to content
Wir machen Betriebsurlaub vom 21.05.2024 bis 02.06.2024 In dieser Zeit sind wir auch telefonisch nicht erreichbar. Ab dem 03.06.2024 werden Ihre Bestellungen wieder bearbeitet.

Fußballtornetze
Unsere Fußballtornetze haben die von der DIN EN 748 geforderten höchstmaschenweite von 120 mm. Gemäß der neuesten Ausgaben der DIN EN 748 beschränken sich die EN-Ausführungen nicht mehr nur auf die quadratische Maschenstellung, wodurch auch Hexagonalmaschen von der DIN EN 748 abgedeckt werden.

Volleyball-Turniernetze nach internationaler Vorschrift
Eingesetzt werden diese Netze bei internationalen Spielen sowie bei allen Turnierspielen, vorzugsweise in den oberen Spielklassen ab Landesliega. Gemeinsame Kennzeichen dieser Netze sind die

  • 6 Punkte Aufhängung mit jeweils beiderseits 3 Schnellspannverschlüssen und seitlich eingefassten Glasfaser-Polyesterstäben
  • oben ein 70 mm breites weißes Einfassband sowie ein 11,70 m langes Kevlarseil
  • an der Unterseite ein durchgängiges 50 mm breites weißes Einfassband.

Alle Volleyball-Netze haben auf jeder Seite am Netzende eine Kunststoffscheibe, damit das Stahl bzw. Kevlar-Seil nicht mehr ungewollt in die Einfassung zurückgehen kann.
Unsere Turniernetze (ohne Bedruckung) haben oben ein gewebtes, äußerst strapazierfähiges Polyester-Einfassband. Die Netze haben eine Größe von 9,50 m x 1 m und entsprechen den Anforderungen der DIN EN 1271.
Bei bedruckbaren Netzkanten (auf PVC-Einfasskanten) kann ein Angebot nur erfolgen, wenn reprofähige Gestaltungsunterlagen vorliegen. Je nach Stückzahl muß mit erheblichen Aufpreis sowie 3 – 4 Wochen Lieferzeit nach Druckfreigabe gerechnet werden. Wichtig: Falls längere Stahlseile benötigt werden (insbesondere bei alten Pfostengarnituren), bitte bei Bestellung angeben.

Warenkorb
An den Anfang scrollen